• philippmittelberge

Schadenersatz auf Grund der DSGVO

Bisher wenig beachtet ist die Möglichkeit, auf Grund der DSGVO Schadenersatz einzuklagen, was sich negativ auf Unternehmen auswirken kann.


Die Frage nach einer möglichen Erheblichkeitsschwelle bei immateriellem Schadenersatz nach Art. 82 DSGVO wird nach einem Beschluss des deutschen Bundesverfassungsgerichts durch den EuGH zu entscheiden sein. Dieser Beschluss kann hier gefunden werden: https://www.bundesverfassungsgericht.de/e/rk20210114_1bvr285319.html

14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Leitlinien Konzepte Verantwortlicher / Auftragsverarbeiter

Der Europäische Datenschutzausschuss (EDSA) hat nunmehr die endgültige Fassung seiner Leitlinien 07/2020 veröffentlicht. Gegenstand der Leitlinien sind die Konzepte der (gemeinsamen) Verantwortlichkei

Umsetzung von Schrems II

Der Europäische Datenschutzausschuss hat seine definitiven Leitlinien zu zusätzlichen Massnahmen für Drittlandsübermittlungen nach Schrems II veröffentlicht: https://edpb.europa.eu/system/files/2021