Schadenersatz auf Grund der DSGVO

Bisher wenig beachtet ist die Möglichkeit, auf Grund der DSGVO Schadenersatz einzuklagen, was sich negativ auf Unternehmen auswirken kann.


Die Frage nach einer möglichen Erheblichkeitsschwelle bei immateriellem Schadenersatz nach Art. 82 DSGVO wird nach einem Beschluss des deutschen Bundesverfassungsgerichts durch den EuGH zu entscheiden sein. Dieser Beschluss kann hier gefunden werden: https://www.bundesverfassungsgericht.de/e/rk20210114_1bvr285319.html

16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die für heute vorgesehene Veranstaltung muss leider abgesagt werden.

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 31. August 2022 entschieden, dass das neue Datenschutzrecht ab dem 1. September 2023 gelten wird: https://www.admin.ch/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilu